-----

Geboren in Dingelstädt/Eichsfeld, Thüringen

1971-75 Studium Realistisches Gestalten, Kunstgeschichte und Germanistik in Erfurt, Diplom

1981 Ausreise nach Tübingen, Kaarst, in Berlin seit 1982

2004 – 2009
Jurytätigkeiten im Stipendienprogramm der Stiftung Kunstfonds Bonn, 2009 in der Jury für den Kunst am Bau Wettbewerb für das
Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ), Berlin vom Bundesministerium für Bau und Raumordnung Berlin

2010
Anna Werkmeister – Still in Bewegung, Vortrag anlässlich der Herbstgespräche an der Hochschule Niederrhein, FB Design

2015  Brandenburgischer Kunst-Förderpreis des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg

2012  Arbeitsaufenthalt mit Elke Erb im Künstlerhaus Lukas Ahrenshoop

2005 Stipendium Künstlerhaus Hooksiel

2004/05 1. Preis und Realisierung des Kunst am Bau
Wettbewerbes in der Deutschen Botschaft in Tokio, Japan

2003 Arbeitsstipendium der Albert Köchlin Stiftung Luzern
in der Stadtmühle Willisau, Schweiz

1996 Goldrausch Künstlerinnenprojekt

1994 Buchprojektförderung „Wo das Nichts explodiert”,
mit Elke Erb, Edition Mariannenpresse, Berlin;
Katalog und Ausstellungsförderung Changeant,
Kulturamt Potsdam

1993 Arbeitsstipendium der Stiftung Kulturfonds, Berlin

1990 Katalogförderung für freie Gruppen, Senat Berlin

1989 Arbeitsstipendium in Civitella D' Agliano, Italien

--

2013
Anna Werkmeister
Stills
| Videoinstallationen | Lichtobjekte,
Burg Klempenow, Breest

2012/13
„aggregate 2“, Ver.di-Haus Berlin

2010
„Anna Werkmeister I Videostills“,
galerie : pixelgrain, Berlin

„still in Bewegung“,
KUNSTRAUM TOSTERGLOPE

„Dreh-Moment“, Galerie ABAKUS I Jo Eckhardt. Berlin

2008 „turning Points“, VIP Bereich des Deutschen Pavillons in Saragossa, Spanien

„swing on“, Forum Konkrete Kunst Erfurt

2006/07 „aggregate” Museum Junge Kunst Frankfurt(Oder)

2005 „sea light” Künstlerhaus Hooksiel

2004 „turning points” Galerie im Kunsthaus Erfurt

2003 „light affairs 2” Stiftung für Konkrete Kunst
Roland Phleps Freiburg;

„die zeit läuft” Stadtmühle Willisau, CH

2002 „bee real” Projektraum sensor.k Berlin;
„light affairs“ Zumtobel Staff Lichtzentrum Berlin

1998 Bildhauer-Foyer im Constanze Pressehaus Berlin;
Galerie Brigitte Moser, Baar, CH

1995 Galerie im Kunsthaus Erfurt

1993 Max-Planck-Institut Berlin

1992 Galerie Die Schmiede, Aying

------
#

2007 und 2004
Teilnahme an den Gabriele Münter Preis Ausstellungen im Martin Gropius Bau Berlin und im Frauenmuseum Bonn

2002
Ausstellung zum 10. Marler Video-Kunst-Preis im Skulpturenmuseum Glaskasten Marl;

Filmfest München – Video Art & Experimentalfilm;

2002-07
Tournee in Goethe-Instituten Inter Nationes mit Videoarbeiten des 10. Marler-Video-Kunst-Preises Glaskasten Marl

---.........--

2012
Forschungszentrum Charite Berlin, eingeladener Wettbewerb
Hochschule für erneuerbare Energien Eberswalde,
bundesweit offener Wettbewerb, Teilnahme 2. Stufe

2010   
Justizzentrum Potsdam, bundesweit offener Wettbewerb, Teilnahme 2. Stufe

2005
Realisierung des Kunst am Bau Wettbewerbes in der Deutschen Botschaft in Tokio

2005
Neubau Landesamt für Verbraucher-, Gesundheits- und Arbeitsschutz, Saarbrücken, eingeladener Wettbewerb

1999
Thüringer Ministerien Erfurt, offener Wettbewerb

1999
2-stufiger Wettbewerb für das Justizzentrum Meiningen, Teilnahme 2. Stufe

1998
eingeladener Wettbewerb, „Gedenkstätte Amthordurchgang“ e. V., Gera, 2. Platz

---.........--

Forum Konkrete Kunst Erfurt,

Gemeinde Wangerland,

Germanisches Nationalmuseum Nürnberg,

Grafisches Kabinett-Galerie Moritzburg Halle,

Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel,

Klingspor Museum Offenbach,

Kupferstich-Kabinett Dresden,

Landesbank Berlin,

Museum Junge Kunst Frankfurt (Oder)

Museum Schloss Burgk an der Saale,

Neue Berliner Kunstverein, Artothek

Preußischer Kulturbesitz: Fotografische Sammlung und

Kunstbibliothek Berlin,

Rijksmuseum Meermano, Den Haag NL

Vertretung des Freistaats Thüringen beim Bund, Berlin

Kommunale Galerie Berlin, Artothek


--

2014  „Faszination und Fassade“, Projekt im öffentlichen Raum von Neues Atelierhaus Panzerhalle

Anonyme Zeichner based in Berlin, Pavillon am Milchhof; Kunstauktion Galerie Forum Amalienpark Berlin

2013  HEUTE HIER bugün burada, eine Kooperation mit dem Verein der Berliner Künstlerinnen im Rahmen der Reihe CrossKultur im Haus am Kleistpark Berlin

„KURATO.kollektiv“, KUNSTRAUM TOSTERGLOPE in den Kunstvereinen Hannover und Lüneburg

„BLICK ZURÜCK UND VORAUS“, 20 Jahre FORUM KONKRETE KUNST Erfurt

„9 positionen“, Neues Atelierhaus Panzerhalle
im z 200 Berlin

2012 „Friedrich und Potsdam,, ,Die Erfindung seiner Stadt, Potsdam Museum 
          
„ParadeStücke“, Neues Atelierhaus Panzerhalle,
Schloss Sacrow

„Neuerwerbungen Teil 1“, Museum Junge Kunst Frankfurt (Oder)

2011 „Neue Werke 2011“, Artothek Kommunale Galerie Berlin Kunstauktion Galerie Forum Amalienpark, Berlin

2011 "Abstract noch Concreet", Kunsthalle 52, Den Helder, NL; „Jenseits der Sprache“; Galerie Forum Amalienpark, Berlin

2010 „Reihungen“, Accrochage III, Galerie ABAKUS I Jo Eckhardt, Berlin; „Generationen II“, Kunsthalle BRENNABOR, Brandenburg an der Havel; „Positionen und Gegenwart“, 1960-2010 GEDOK Berlin im Kunstraum Kreuzberg/Bethanien

2009/10 "Der Geschmack von Wolken", Kunstraum Potsdam

2009
„kunst geht in die stadt, hommage einer gründergeneration“, Forum Konkrete Kunst Erfurt;

„Menschen“, Stadtmühle Willisau, Schweiz

2008
Messe Tease Art Fair, Köln, als Gast von Scotty
Enterprises; „Rationale II“, Frauenmuseum Bonn;
„fiat lux“, Patronatskirche in Groß-Glienicke, Potsdam

2007
„vom Bild zum Ton und umgekehrt”, Aufführung und Podiumdiskussion über Bild und Ton von Anna Werkmeister und Mayako Kubo zum „elektronischen Frühling” im Kunstverein Alte Schmiede Wien, A

Gabriele Münter Preis Ausstellung im Martin-Gropius-Bau Berlin;

2006
„bio-morph” Galerie Forum Amalienpark, Berlin;

„klanglabor:zeit” Klangkunst-Festival/Ausstellung, Kunstverein Tiergarten | Galerie Nord, Berlin;

„dialog-analog-digital”, Willy- Brandt-Haus Berlin;

2005
„vertikal in fläche und raum” konkrete kunst aus europa, kunstverein wiligrad;

„Goldenes Zeitalter”, Galerie Nord | Kunstverein Tiergarten Berlin

2004
Gabriele Münter Preis-Ausstellung im Martin-Gropius-Bau Berlin; Frauenmuseum Bonn;

„Lichte Orte”, Gebauer Höfe Berlin

2003
„10 Jahre Forum Konkrete Kunst Erfurt”, Kolloquium und Ausstellung;

„tapes and talk”, Stadtmühle Willisau, CH;

Deutsche Video-Kunst 2000-2002 Kunsthalle Erfurt

2002
Ausstellung zum 10. Marler Video-Kunst-Preis im
Skulpturenmuseum Glaskasten Marl

2001
„Konstruktiv Konkret”, Positionen deutscher Gegenwartskunst, Forum Konkrete Kunst Erfurt;

„100 Selbstporträts”, Kunsthaus Erfurt;

„pieces of mind”, Haus am Kleistpark, Berlin

2000
10. Gmundener Symposion, Kammerhofgalerie der Stadt Gmunden, A;

„lux lumen” Galerie Pankow, Berlin

1999
„Experiment Mensch”, Naturkundemuseum Berlin;

„Die Invasion der siebenhäutigen Königin”,
ACC Galerie Weimar

1998
„Das Konkrete: Licht-Farb-Schatten-Räume”
Kunsthaus Erfurt;

„Beziehungsweisen”, Neues Kunsthaus Ahrenshoop

1997
„Goldrausch 8”, Kunstamt Kreuzberg Berlin;

„Auf schmalen Pfaden durchs Hinterland”,
Neues Kunsthaus Guttenberg Ahrenshoop

1996
„Wahlverwandtschaften” Ceglie-Messapico und Museo Nuova Era, Bari, I;

„Über Grenzen” Künstlerbahnhof Westend, Berlin

1995
Verein Berliner Künstlerinnen, Berlin; „und zwei ist eins”, KunstRaum Berlin

1994
„Elke Erb – Künstlerbücher”, Kunsthaus Guttenberg Ahrenshoop

1992
Kunstverein Schloss Röderhof;

„Changeant”, Waschhaus Potsdam

1990
„Zeichen Raum Zeichen”, Galerie Christof Weber, Berlin

1989
„il luogo”, Progetto Civitella D'Agliano, Italien

1987
Aktion „Die Anweisung”, mit Richard Burkart, Kunst unter den Yorkbrücken Berlin


------------------

------------------------------------------------------